Tag

Mice Hall of Fame

Browsing
Mice Hall of Fame

ICJ Einladung für CEOs der Mice-Branche zur IMEX in Kooperation mit Marriott Frankfurt und der IMEX, 22. -24.5.2023

Neu-Aufnahme: Andreas Laube, Geschäftsführer MCI Deutschland

Show, Chi Chi und bei Live-Kommunikation alleine auf die Marke zu setzen, reichen heute nicht mehr aus, um die Anforderungen des Kunden zu erfüllen, davon ist Andreas Laube überzeugt. Als Geschäftsführer von MCI Deutschland verantwortet er die gesamtstrategische Ausrichtung der Agentur und setzt dabei auf eine höhere Beratungskompetenz.

Gemeinsam mit dem Kunden die Identifizierung seiner Ziele und dessen Ausprägungen zu diskutieren, um später eine Wirkungsmessung durchführen zu können, das sind für Andreas Laube spannende Prozesse, die es nun verstärkt bei den Auftraggebern zu kommunizieren gilt. 

Neu-Aufnahme: Roger Schöfert, OBS deluxe Travel

Nach dem Abitur schlug Roger Schöfert einen ungewöhnlichen Weg ein – er wurde Offizier NATO bei den Allied Forces für 4 Jahre.
An einer Fachhochschule studierte er nach seiner Militärkarriere Sport und startete nach dem Studium seine Karriere in der Touristik beim Reiseveranstalter AQUATOURS in Göttingen

Danach ging es weiter nach Mallorca , Ibiza und Griechenland mit dem Start eines Sportzentrum’s als Franchise, was expandierte und in über 22 4-5 Sterne Hotels integriert wurde, die Roger Schöfert über 9 Jahre erfolgreich führte.

Bei BSO Travel einer Tochter GmbH der BSO AG Schweiz, war er über 12 Jahre für das Gruppensegment verantwortlich.
1999 gründete er seine eigene Firma, die OBS deluxe Travel AG, die bis heute Incentives, Konferenzen und Tagungen organisiert. Hier organisierte er mit viel Elan Events von 60 – 1800 Personen für internationaler Organisationen und Firmen u.a. in Wien, Athen, Kos oder der Türkei.

Neu-Aufnahme: Jutta Faber MHK Group

Seit über 30 Jahren zeichnet Jutta Faber bei der MHK Group für Events aus Deutschland und auch für die Export Gesellschaften im Ausland verantwortlich. Mit unglaublichem Elan und einem hervorragendem Fachwissen organisiert sie alle Events, Messen, Incentives, Seminare  sowie die Hauptversammlung mit über 4500 Personen. 

Die MHK Group mit derzeit über 3.500 Mitglieder in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Spanien, Belgien, den Niederlande und Großbritannien haben ein Umsatzvolumen von über 7 Mrd. Pro Jahr. Vor 42 Jahren als Marketing und Einkaufsverband gegründet haben sie sich in den letzten Jahren zur einer Dienstleistung- und Beratergruppe für Küchen, Möbel- und Bad entwickelt.  

Neu-Aufnahme: Marion Ohrner, Geschäftsführerin, REALIZE Live Marketing GmbH

Antenne Bayern – damals noch in den Kinderschuhen – bot ihr den Einstieg in die MICE Branche. Marion Ohrner baute dort die Eventabteilung auf und zeichnete 12 Jahre lang für mega erfolgreiche Großveranstaltungen des Radiosenders verantwortlich, bevor sie 1998 ihre eigene Agentur gründete.

2016 wechselte Marion Ohrner in die Geschäftsleitung der REALIZE Marketing GmbH, wo sie mit einem hochmotivierten Team neue Geschäftsfelder anstößt. Begeisterung erfährt die Betriebswirtin in der Zusammenarbeit mit dem Mittelstand und schätzt besonders die dortigen kurzen Entscheidungswege.

Mice Hall of Fame 2021: Marion Ohrner

Neu-Aufnahme: Robert O.Boncium, Inhaber, Die EventRebellen,

Robert Boncium, in Aalen geboren sah er von Anfang an seine Zukunft nicht in der elterlichen Bäckerei, sondern in der Welt.

Die Europameisterschaft der Damen 2001 war der Einstieg für Robert in die MICE Branche.
Nach den ersten positiven Erfahrungen bei dieser Veranstaltung, folgten weitere Sportereignisse, die er organisierte und managte.
2006 macht er sich dann mit der Agentur Die Eventrebellen selbstständig und war gleich in einem Bereich der Organisation und Umsetzung bei der Fußballweltmeisterschaft in Deutschland aktiv involviert.

ICJ Advantage Experience 2022, Kontakte

Persönliche Kontaktaufnahme schon vor dem eigentlichen Workshop : 

Bei der ICJ Advantage Experience wurde Vieles etwas anders gemacht, als gewohnt. Die erste Kontaktaufnahme wurde dieses Mal spielerisch in Zusammenhang mit der Gestaltung der  Namensschildern gestartet. 

Im Zuge der sustainability wurde dieses Mal auf lange Umhängebänder und gedruckte Namensschilder verzichtet und statt dessen bereits vorhandene Ressourcen genutzt.  

Neu-Aufnahme: Thomas Wüst, Managing Director, THE BRAND COMPANIONS


Thomas Wüst startete bereits in jungen Jahren mit Höchstleistungen im Sportlichen Bereich. Er war Vizemeister im Wasserski und später mehrfacher Deutscher Meister und Mannschaftskapitän der Deutschen Nationalmannschaft.
Bereits während seiner Studienzeit an der TU in Berlin startete er sein erstes Unternehmen im Bereich Kommunikation und Marketing. Seine Diplomarbeit über „ Event Marketing als Kommunikationsinstrument“ lebt er noch heute.

Sein Einstieg in die MICE Branche begann er mit 26 Jahren mit der Gründung von der Event Marketing Agentur Wüst und Partner später Wüst & Friends GmbH & Co KG

ICJ Advantage Experience 2022, Tombola: Die Preise

Wertvolle Preise wurden am 2. Tag des workshops an die teilnehmenden Gäste verlost. 

Die Glücksfee Gerlinde konnte über 12 hochkarätige Hotelaufenthalte ziehen und gemeinsam mit Gerald Huft an glückliche Gewinner und Gewinnerinnen überreichen.

Neu-Aufnahme: Marco Dröge, Managing Director, face to face GmbH

Marco Dröge ist schon früh seiner Begeisterung für Events gefolgt. Während seines Sport und Jurastudiums hatte er Messejobs in der Automobilbranche. Bei der Lkw Sparte von Volvo organisierte er während eines Praktikums Events.
Nach dem Studium ging es zu einigen hochkarätigen Eventagenturen wie Kogag, Hagen, intercom und stagg & friends bevor er bei face to face die Geschäftsführung übernahm.

Die Agentur startete mit Schwerpunkt Pharma- wobei zunächst Apotheken und Ärzte im Fokus standen. Sie ist ESO zertifiziert und mit über 85 Mitarbeitern plus einem Bürohund bestens aufgestellt für weiteres Wachstum auch im Non-Pharmabereich.

„Online Meetings sind gekommen, um zu bleiben“ sagt Marco Dröge und hat einige neue Visionen hierzu bereits angestoßen; z.B. Zusammenarbeit mit verschiedenen Partnern für Zukunftsmedizin und deren Kommunikation.
Im Jahre 2020 führten face to face über 500 Online-Veranstaltungen und Seminare durch und dieses weiter entwickelte Know how wird auch in Zukunft bei der Wissensvermittlung eingesetzt.