Tag

Hamburg

Browsing

Die Bar im Reichshof Hotel Hamburg und historische Autoaufzüge.

Gerald Huft, CEO Ambassadors on Tour bei den ersten gesanglichen Übungen zum „SONG of FAME“ in der Bar des Reichshof Hamburg Hotel (noch ohne Publikum!)

Die Bar im Reichshof Hotel Hamburg

Die Bar im Reichshof Hotel Hamburg ist ein echter Geheimtipp für Liebhaber exklusiver und entspannter Abendunterhaltung. Im Herzen der traditionsreichen Hansestadt gelegen, verbindet diese elegante Bar professionellen Service mit einer einladenden Atmosphäre, die zum Verweilen einlädt.

Betritt man die Bar, so wird man sogleich von einem stilvollen Ambiente empfangen: Moderne Designelemente treffen auf klassisches Interieur, das durch seine luxuriöse, aber dennoch gemütliche Ausstrahlung besticht. Hier wird Authentizität großgeschrieben – ein Ort, der zum Genießen und Entspannen einlädt und gleichzeitig die geschichtsträchtige Eleganz Hamburgs widerspiegelt.

Die Getränkekarte bietet eine breite Auswahl an exklusiven Cocktails, erlesenen Weinen und hochwertigen Spirituosen. Besonders hervorzuheben sind die eigenkreierten Cocktails, die durch ihre innovativen Rezepte und hochwertigen Ingredienzen überzeugen. Jeder Schluck vermittelt das Gefühl von Exklusivität und Passion, ganz im Sinne der hohen Standards von ICJ Marketing.

Vielfalt im Reichshof Hotel Hamburg: Ein Fest für die Sinne

Das Reichshof Hotel Hamburg zeichnet sich nicht nur durch seine luxuriöse Ausstattung und historische Eleganz aus, sondern auch durch die beeindruckende kulinarische Vielfalt, die im hoteleigenen Restaurant geboten wird. Für Genießer und Feinschmecker ist dieses gastronomische Juwel ein absolutes Muss.

Das Herzstück der kulinarischen Erlebnisse im Hotel bildet das hoteleigene Restaurant „Stadt Restaurant“,  das stilvolles Ambiente und  exquisiter Küche vereint. Kochen im Rhythmus der Natur mit lokalen hanseatische Spezialitäten, als auch internationale Köstlichkeiten. Frische, saisonale Produkte aus der Region bilden die Basis für die kreativen und schmackhaften Gerichte, die hier serviert werden.

Reichshof Hotel Hamburg : Tradition trifft Moderne

Die Stadt Hamburg brilliert nicht nur durch ihre atemberaubende Hafenlage und die lebendige Kultur, sondern auch durch ihre hervorragende Hotellandschaft. Eines der Schmuckstücke ist zweifellos das Reichshof Hotel Hamburg, das Tradition und Moderne auf beeindruckende Weise verbindet.
Das Reichshof Hotel Hamburg blickt auf eine lange Geschichte zurück, die bis ins Jahr 1910 reicht. Es ist ein prachtvolles Beispiel hanseatischer Architektur und verkörpert die Pracht  und die Eleganz vergangener Zeiten. Doch trotz seines historischen Charmes hat sich das Hotel in die Gegenwart katapultiert – ein zeitloses Refugium für den modernen Reisenden.
Ein Aufenthalt im Reichshof Hotel ist ein Erlebnis. Schon beim Betreten der Lobby wird man von einer Atmosphäre der Exklusivität und Gastfreundschaft empfangen. Die Einrichtung kombiniert gekonnt klassische Elemente mit zeitgenössischem Design und schafft so eine Wohlfühlatmosphäre, die ihresgleichen sucht.

Das Hotel "Louis C. Jacob" - über 230 Jahre bewegte Geschichte

Das Hotel „Louis C. Jacob“ steht für zeitlose Eleganz und dezentes Design, hanseatischen Charakter und eine lange Geschichte. Das 5-Sterne-Hotel ist ein Stück Hamburg, die Traumlage an der Elbchaussee mit der berühmten Lindenterrasse, wo durch einen Kanonenschuss alles begann. Ein Ort, der schon viele Prominente  beherbergt hat und immer noch beherbergt. Jüngster Höhepunkt war das deutsch-französische Kabinettstreffen im Oktober 2023, bei dem Bundeskanzler Olaf Scholz den französischen Staatspräsidenten Emmanuel Macron zu einem freundschaftlichen Austausch traf. Aber auch Hollywood weiß die Eleganz und Diskretion des Ortes zu schätzen, Schauspieler  Robert Redford heiratete hier 2007.

"Einfachheit" auf höchstem Niveau: Jacobs Restaurant im Hotel Louis C. Jacob, Hamburg

Kulinarische Höhenflüge – dafür stehen das Jacobs Restaurant und sein Küchenchef Thomas Martin seit vielen Jahren. Seit über 10 Jahren mit 2 Guide Michelin Sternen ausgezeichnet, verfolgt Thomas Martin nun eine andere Vision. Der neue Kurs ist entspannter, weniger formell, trägt aber nach wie vor seine Handschrift. Er ist auch als einer der wichtigsten Influencer in der Kochszene bekannt und tritt regelmäßig als Juror in der Kochshow „Die Küchenschlacht “ auf.

Wunderland - Vom Kindheitstraum zum Welterfolg

Bei unserem Besuch im Miniatur Wunderland in Hamburg erlebten wir eine einzigartige Reise durch die faszinierenden Miniaturwelten verschiedener Länder und Regionen. Die Idee für einen Besuch bekamen wir durch die Filmwoche in München, wo der Start des Dokumentarfilms Wunderland angekündigt wurde und seit 7. März bereits im Kino läuft. 

Die Liebe zum Detail und die handwerkliche Akribie, mit der selbst die kleinsten Figuren ein Gesicht und einen Ausdruck bekommen sind inspirierend. Die Ausstellung, die 2001 in der Hamburger Speicherstadt eröffnete wurde, präsentiert 1:87 Nachbildungen aller Sehenswürdigkeiten vom Markusplatz in Venedig, bis hin zur Antarktis. Sogar das Stadion des Helene-Fischer-Konzerts mit über 120.000 kleinen Figuren ist vertreten. Mit über 1.5 Millionen Besuchern im Jahr ist es einer der größten Publikumsmagneten Europas. Die Zwillingsbrüder Frederik und Gerrit Braun erfüllten sich hier ihren Kindheitstraum, die größten Modelleisenbahn der Welt zu bauen.

ICJ Dialog: ICJ Ambassadors on Tour traf Judith Fuchs-Eckhoff, General Managerin im Louis C. Jacob, Hamburg

ICJ Ambassadors im Dialog mit der Hoteldirektorin – Hotel Louis C. Jacob an der Elbchaussee

ICJ: Welchen USPs würden Sie, Frau Judith Fuchs-Eckhoff, für Ihr Hotel Louis C. Jacob hervorheben ?

JFE: Unser Hotel Louis C. Jacob ist sicherlich aufgrund seiner Historie und seiner Lage ein ganz besonderes Hotel. Seine Geschichte reicht bis ins Jahr 1625 zurück und 1780 wurden bereits erste köstliche Leckereien angeboten. In diesem Jahr begann auch die Tradition, die auslaufende Schiffe mit Salutschüssen aus einer Kanone zu begrüßen. 

Foto: Petra Schlosser, ICJ Ambassadors on Tour; Judith Fuchs-Eckhoff, General Managerin im Louis C. Jacob, Hamburg​; Gerald Huft, ICJ Ambassadors on Tour

Verändern KI Technologien Marketing & Vertrieb - Marketingoffensive 2023, Hamburg

Für Marketingexperten ging es Anfang September in Hamburg um die Zukunft und den Einfluss von künstlicher Intelligenz (KI). Dirk Reuter präsentierte in seiner Keynote zwölf Irrtümer und deren Einfluss auf Marketing und Vertriebsleiter in den letzten Jahren. Es gab schon immer Fehleinschätzungen zu Entwicklungen von Produkten. Kodak, Apple und sogar Mercedes hatten damit zu kämpfen. KI wird eine massive Veränderung des Marktes hervorrufen und sollte im Vertrieb und Marketing bereits heute wichtig genommen werden.